Banner

best viewed with Mozilla Firefox on 1024x768 or higher

Montag, September 11, 2006

Sensorreinigung für DSLR

Hallo!

Letzte Woche hat mir ein Freund erzählt, dass er an seiner digitalen
Spiegel-Reflex-Kamera eine Sensorreinigung machen musste.
Das warf bei mir Fragen auf:
Sollte ich das vor der Reise auch noch machen?
Ist die Reinigung bei meiner Kamera bereits nötig?

Doch aus "Angst" nach Hause zu kommen und auf allen Fotos irgendwelche Fehler
oder schwarze Punke zu haben, wollte ich sicher sein, das der Sensor sauber ist.

Ich machte den Test mit dem weissen Papier und siehe da: riiieeesige schwarze Flecken!

Im Normalfall kann man seine Kamera zum Hersteller schicken um sie zu reinigen was
jedoch eine extrem teure Angelegenheit ist.
Möglich wäre auch ein professionelles Reinigungset zu kaufen, welches jedoch mit bis
zu 200.- auch nicht gerade günstig ist.
Zum Glück fand ich nach kurzem googlen eine HAMMER do-it-yourself Anleitung
bei der das Material auf ca 15.- kommt :-)

Die Anleitung zum testen der Kamera und anschliessender Reinigung gibt es hier!
Herzlichen Dank an den Autor!

In Zukunft werde ich besser darauf achten, dass der Kamera-Body stehts
nach unten gehalten wird, wenn man das Objektiv wechselt *thx rob* ;-)

Im weiteren haben wir noch die letzten Einkäufe getätigt. Unsere Packliste ist jetzt komplett!

best regards

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home