Banner

best viewed with Mozilla Firefox on 1024x768 or higher

Montag, Juni 26, 2006

Buchtipps und Reiseführer

Hier noch eine kleine Aufstellung von Reiseführern und Büchern,
welche wir vor und waehrend der Reise gelesen haben. Die englischen Reisefuehrer von Lonely Planet haben wir nicht aufgelistet.
Gleichzeitig versuchen wir uns ein bisschen als Buchkritiker *lol* Wir haben Wertungen von 1-5 Sternen verteilt. Wobei 5 Sterne bedeuten, dass wir das Buch sofort wieder lesen wuerden. Bei Buechern mit 1 Stern kann man froh sein, wenn man zu Hause einen Kamin hat ;-)







Jaja die Gefaehrten Lonely Planet & Co, das ist so ne Sache. Es hat ja jeder seinen eigenen Geschmack und so wollen wir nur generell zweidrei Sachen erwaehnen.
Auch aendern sich die Guidebooks von Version zu Version doch sehr, so dass die Kritik mit Vorbehalt zu geniessen ist.
Lonely Planet hat ganz klar in Sachen Aufbau und dem Kartenmaterial die Nase vorne. Keines unserer Buecher von einem anderen Verlag (Loose, Reise-Know-How) hatte so detailierte und gute Karten wie der Lonely. Bezueglich Inhalt kommt es eigentlich nicht darauf an, welchen Fuehrer man nimmt. Ein "negativer" Aspekt vom (heiligen ;-) Buch Lonely Planet ist unserer Meinung, die Auswahl der Unterkuenfte. Meist waren die Unterkuenfte aus dem Lonely Planet teurer als angegeben und der Service bez. das Personal ziemlich desinteressiert.
Ist ja logisch: Fast JEDER hat den Loney und so kommen die Leute von alleine!
Am besten ist es sowieso auf eigene Faust eine Unterkunft zu suchen.
Denn die Perle unter allen Unterkuenften, findet man (meist) in keinem Guidebook ;-)
*Update* Wir sind jetzt ein paar mal ueber die Reisefuehrer von DK Books gestossen und muessen sagen, die haben einen guten Ansatz! Wer weniger den klassischen Reisefuehrer, mit den Ortskarten und den vielen Hotels sucht, fuer den ist sicher der DK Reisefuehrer eine gute Wahl. Kein uns bekanntes Guidebook hat so viele informative Storys und Illustrationen (bsp. Entstehnung einer bekannten Hoehle) wie der oben genannte. (Leider) Bis jetzt nur in Englisch.



Kulturschock? Diese Buecher waren gut um einen Einblick in die Sitten und Gepflogenheiten eines Landes zu bekommen. Doch auch ohne hatten wir keine Angst von dem Kulturschock der fremden Laender, wir haben Angst vor dem bevorstehenden Kulturschock Schweiz :-) (nur fehlt dieses Buch leider in der Serie *g*)



- The Beach: Kennt man spaetestens seit dem Film mit dem Leonardo :-) Gutes Buch fuer die Reise! Vorallem der Prolog macht, nach ein paar Monaten Reise, auf einmal extrem Sinn ;-)
5 STERNE
- Abgefahren: Ein HAMMER Buch! Ein MUSS und die Einstiegsdroge um alles an den Nagel zu haengen und die Welt zu ekunden. Fernweh pur...
5 STERNE
- Rupien!Rupien!: Eine skurile Geschichte eines indischen Waisenjunges der bei "Wer-wird-Milliardaer" alle Fragen richtig beantwortet und das ohne Schulbildung. Ein Blick auf die Schattenseiten von "incredible India"
5 STERNE



-Die Elfen: Sehr gute Fantasy-Story die einem so richtig aufsaugt :-) Wir werden sicher nach der Rueckreise die weiteren Buecher lesen.
5 STERNE
- Die Kinder von Eden: Die Geschichte einer Hippie Kommune welche, um ihr Paradies zu verteidigen, zu Erdbeben-Terroristen wird.
5 STERNE
- Die Saeulen der Erde: Ein endlos Roman auf 1200 Seiten. Zwar ein bisschen langatmig aber fuer eine Reise mit viel Zeit trotzdem gut ;-)
3 STERNE



- Die Hueterin der Gewuerze: Eine mystische Geschichte ueber das Wissen der Heilkraefte von Gewuerzen. Alles in allem eher ein Buch fuer Frauen *g*
2 STERNE
- Der Patient: Atemberaubender Psycho-Thriller um einen Psychoanalytiker. Der Anfang des Buches ist schon Klasse, aber im zweiten Teil gehts richtig ab! Achtung: Akuter Schlafmangel :-)
5 STERNE
- Tanner: Auch ein suuuper Buch! Guter Krimi aus dem Welschland und 1A geschrieben! Die schweizerische Art des Textes ist das i-Puenktchen! Absolut empfehlenswert!
5 STERNE



- Kristall der Traeume: Geschicht ueber ein machtvolles Gestein aus dem All. Die Geschiche eines Steins von den ersten Menschen in Afrika bis in die Neuzeit.
4 STERNE
- Der Pfad des friedvollen Kriegers: Was du kennst dieses Buch nicht? Selber schuld!
5 STERNE
- Schiffbruch mit Tiger: Der junge Inder Pi muss nach einem Schiffbruch auf dem Ozean ausharren. Eines der vielen Probleme: Mit an Board ist ein ausgewachsener Bengal-Tiger. Wie arrangiert man so eine Situation? Nach einer wahren Geschichte. Traumhaft geschrieben - eines der besten Buecher, welches wir je gelesen haben!!
5 Sterne



- Labyrinth: Wieder eine super Verschwoerungsgeschichte um den heiligen Gral. Kann es mit Dan Brown aufnehmen :-) Zwei Geschichten in verschiedenen Zeiten, welche am Schluss zusammenlaufen. Wer Sakrileg oder Illuminati mag, dem gefaellt das Buch!
5 Sterne
- Schatten Gottes: Eine Gruppe von Wissenschaftlern findet DNA Material von Neanderthalern, welches noch nutzbar ist. Im geheimen klonen sie ein Kind. Sehr spannende Geschichte bis zum Schluss. Interessante wissenschaftlich Inhalte.
5 Sterne
- Blut des Lammes: Aus dem Blut vom Leichentuch Christi klont ein Geheimbund im Vatikan einen "neuen Jesus". Die Idee ist zwar gut, aber die Geschichte konnte uns nicht so erwaermen. Ein bisschen langatmig und fade.
2 Sterne



- Rueckkehr des Propheten: Eine tolle Detektivgeschicht um einen Serienmoerder. Bei Gelegenheit lesen wir auch das erste Buch. Spannend bis zum Schluss.
4 Sterne
- Scriptum: Eine weitere Templer-Verschwoehrung im Stile Dan Browns. Aufbauend auf den "Gral-Buechern" Dan Browns und Kate Mosse. Geschichte ueber das Evangelium Jesu.
4 Sterne
- Projekt Wintermond: Ein amerikanischer Krimi in den Schweizer Alpen. CIA gegen Russische Mafia. Spannend von A-Z. Viele Schmunzel-Momente (fuer Schweizer ;-)
5 Sterne



- Bei allen 3 Buechern geht es um die Faelle des schwedischen Kommissars Wallander. Fuer uns ganz klar eine Entdeckung und wir werden sicher die restlichen 5 Buecher der Serie zu Hause nachlesen. Sehr guter europaeischer Krimi!
5 Sterne










Die meisten Buecher haben wir unterwegs in Secondhand Laeden gekauft, eingetauscht oder in einem Guesthouse gelesen. Es ist erstaunlich was fuer tolle Buecher man ueberall findet. Es hatte immer ein Buch das uns reizte zu lesen. Danke an den Touristenstrom nach Asien :-)

1 Comments:

Blogger Jens-Rainer said...

Kulturschock Schweiz fehlt?
Kommt im Frühjahr 2008 raus, kein Problem. Rate mal wer den schreiben wird :-)
Gruss, Jens-Rainer Wiese

Dezember 31, 2007  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home